Weltreise

Im Menü Weltreise möchte ich Euch an meinen Reise-Planungen teilhaben lassen. Die Idee einer Auszeit und einer längeren Reise ist im Frühjahr 2016 geboren. Von Anfang an stand fest, dass ich diese Reise allein antreten werde. Anfangs war es nur eine fixe Idee, denn eine typische Weltreise mit Sightseeing etc. konnte ich mir allein gar nicht so richtig vorstellen. Mit Partner oder einem Freund / einer Freundin sicher großartig, weil man die Erlebnisse immer mit jemandem teilen kann. Konkret ist die Idee erst geworden, als ich im August 2016 in Marokko mit dem Kitesurfen begonnen habe und damit meinen allerersten Urlaub allein verbracht habe. Es war eine der schönsten Urlaubsreisen in meinem Leben. Und plötzlich hatte ich vor dem „alleine reisen“ überhaupt keine Angst mehr. Auch die weiteren Kite-Urlaube haben mir bestätigt, dass man als Kitesurfer eigentlich nie allein unterwegs ist. Am Kite-Spot trifft man sofort auf Gleichgesinnte und die gemeinsame Leidenschaft fürs Kitesurfen schafft automatisch Interesse und Offenheit. Und das ist völlig unabhängig von der Nationalität und der Sprache.

Meine Kite-Weltreise beginnt im Februar 2018 auf den Philippinen, genauer auf Cuyo Island (Provinz Palawan). Im März 2018 geht es dann weiter nach Australien (Perth). Und damit endet alles Konkrete, denn die weitere Reiseroute existiert zwar grob in meinem Kopf, aber ich werde alle weiteren Planungen erst während der Reise vornehmen, um mich von Empfehlungen inspirieren lassen zu können. Ab Mai möchte ich gern 3 Monate in der Karibik verbringen, Mexiko, Kuba, Dominikanische Republik, Venezuela sind z.B. Ziele, die mich hier interessieren. Ab August plane ich 3 Monate in Brasilien und danach noch einige Zeit in Südafrika. Wo es jeweils genau hingeht und wie lange ich jeweils dort bleiben werde, das wird sich alles im Laufe der Reise ergeben und ich halte Euch hier auf dem Laufenden.

UPDATE 29.05.2018

Ja, ich bin inzwischen tatsächlich schon dreieinhalb Monate unterwegs und kann manchmal kaum glauben, was ich schon alles erlebt habe. Meine Reiseroute hat sich wie folgt entwickelt: Ich bin am 12. März von Manila (Philippinen) nach Perth (Australien) gereist und habe insgesamt sechs Wochen in Australien verbracht, unter anderem habe ich einen dreiwöchigen Roadtrip von Perth nach Exmouth entlang Australiens Westküste unternommen.

Am 24. April bin ich von Sydney nach Honolulu (Hawaii) geflogen und habe drei Wochen dort verbracht, zunächst auf Oahu und dann auf Maui. Am 16. Mai bin ich von Hawaii nach Puerto Vallarta (Mexiko) geflogen und werde noch bis 2. Juni hier sein, bevor es über New York nach Puerto Plata (Dominikanische Republik) weiter geht. Cabarete in der Dominikanischen Republik ist eines meiner Hauptziele auf dieser Reise und ich plane, ungefähr sechs Wochen dort zu bleiben. Da ich ab August in Brasilien sein möchte, verbleiben zwei bis drei Wochen Ende Juli, die ich noch nicht konkret verplant habe, aber auch da wird sich mit Sicherheit ein tolles Ziel finden.

UPDATE 12.08.2018

Vor genau sechs Monaten habe ich meine Reise begonnen und war selten zuvor so glücklich wie momentan. Nach sechs fantastischen Wochen in Cabarete bin ich am 25. Juli nach Fortaleza in Brasilien geflogen. Ich plane insgesamt drei Monate in Brasilien zu bleiben. Aktuell bin ich in Cumbuco und werde von hier weiter Richtung Norden bis nach Atins reisen. Für die Ausreise aus Brasilien Ende Oktober habe ich noch keinen Flug gebucht, aber diverse Ideen, wo ich gern hin fliegen möchte, bevor es ab Mitte Dezember zu meiner letzten Destination Kapstadt geht. Ich schwanke zwischen Marokko, Cape Verde oder Mauritius und bin gespannt, wofür ich mich letztendlich entscheiden werde.

UPDATE 24.11.2018

Ich bin nach drei Monaten in Brasilien am 24. Oktober von Fortaleza nach Sal auf den Kapverdischen Inseln gefolgen und habe dort zwei Wochen verbracht. Die Reise habe ich am 9. November von Sal nach Dakhla in Marokko fortgesetzt, wo ich im August 2016 das Kitesurfen gelernt habe. Momentan befinde ich mich noch in Dakhla und reise von hier am 1. Dezember nach Kapstadt in Südafrika.

Meine Reiseroute könnt ihr hier genau nachvollziehen.

IMG_8569
Seahorse Bay Ägypten – November 2016

 

<span>%d</span> Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close